View Single Post
Patrick Bateman
Member
(09-12-2017, 07:50 PM)
Patrick Bateman's Avatar
Diese Arbeitsschutzgesetze gelten doch im Krankenhaus vielfach so schon nicht.
Das Erste was mir "damals" in der Ausbildung gesagt wurde bzgl. Diensten war, dass die Mindestruhezeit bspw. im Krankenhaus nicht gilt. Wechsel von Spät- auf Frühdienste waren da immer problemlos "möglich".
Genau so wie so Späße wie Opt-out-Verträge Ärzten an den meisten Krankenhäusern unter die Nase gehalten werden oder bspw. bei regulären Arbeitszeiten von 7:00-16:00 Uhr, die Überstunden nur bis 18:00 Uhr gezählt werden, darüber hinaus wird das von der automatischen Zeiterfassung nicht erfasst und an manchen Krankenhäusern braucht man mit nem zu langen Überstundenzettel dem Chefarzt gar nicht unter den goldenen Füller treten.
Und ob der Arzt im Dienst jetzt die dritte Nacht hintereinander im OP beim Notfall verbringt interessiert auch keinen.
Genau so wenig wie irgendwelche Pflegeschlüssel, die durch Pflegeassistenzen, FSJler oder GKP-Schüler aufgefangen werden.
Das Gleiche zieht sich durch fast alle Bereiche im Gesundheitswesen durch und ist meiner Meinung nach unverantwortlich.